Geesthacht – Das Tor zur Elbe in Schleswig-Holstein

Am nördlichen Ufer der Elbe, südöstlich von Hamburg gelegen, erstreckt sich direkt entlang des Flusslaufes die Stadt Geesthacht. Sie besticht sowohl durch ihre natürliche Schönheit als auch durch ihr lebendiges städtisches Leben und ist daher vor allem bei jungen Familien beliebt. Dies liegt an ihrer Familientauglichkeit und an ihrem lebhaften und innovationsfreudigen Charakter. Aber natürlich leben auch viele Senioren und Seniorinnen in Geesthacht. Als das größte Zentrum im Kreis Herzogtum Lauenburg bietet Geesthacht eine beeindruckende Kombination aus Geschichte, Natur und modernem Leben.

Geesthacht, oft als das „Tor zur Elbe“ bezeichnet, ist ein Paradies für Naturliebhaber. Der Fluss bietet nicht nur malerische Aussichten, sondern auch zahlreiche Freizeitmöglichkeiten, von Segeln bis Angeln. Das Umland, geprägt durch die typische Geestlandschaft, lädt zu ausgedehnten Spaziergängen und Radtouren ein.Die Geschichte Geesthachts ist eng mit der Elbe verknüpft. Historische Gebäude und das Elbschifffahrtsmuseum erzählen von vergangenen Zeiten, als der Flusshandel noch blühte und Schiffer die Geschicke der Stadt prägten. Geesthacht ist aber nicht nur ein Ort der Geschichte, sondern auch der Zukunft. Mit Einrichtungen wie dem Helmholtz-Zentrum steht die Stadt an der Spitze der Forschung und Entwicklung in Deutschland, insbesondere in Bereichen wie der Materialforschung und den Umweltwissenschaften. Die Innenstadt von Geesthacht lädt mit ihren Cafés, Geschäften und Restaurants zum Bummeln und Verweilen ein. Der Wochenmarkt und regelmäßige Veranstaltungen sorgen für ein lebendiges und gemeinschaftliches Stadtgefühl.

Geesthacht ist mehr als nur eine Stadt an der Elbe. Es ist ein Ort, an dem Geschichte, Natur und Fortschritt aufeinandertreffen, und bietet sowohl Einheimischen als auch Besuchern einzigartige Möglichkeiten. Als Tor zur Elbe als auch zum Herzogtum Lauenburg ist Geesthacht eines der Juwelen Schleswig-Holsteins.

 

Demografische Struktur und Pflegebedürftigkeit in Geesthacht

 

Als der wichtigste und größte Ort im Kreis Herzogtum Lauenburg hat Geesthacht im Laufe der Zeit vielfältige Veränderungen durchlaufen. Insbesondere die demografische Entwicklung und die damit verbundene Pflegebedürftigkeit sind Themen von besonderer Relevanz für die Stadt. Mit einer Bevölkerung von rund 31.000 Einwohnern präsentiert sich Geesthacht als dynamische Stadt, die eine ausgewogene Mischung aus jungen Familien, Berufstätigen und älteren Bürgern beherbergt. Die demografische Tendenz weist jedoch, wie in vielen Teilen Deutschlands auf eine alternde Bevölkerung hin. Mit dieser Alterung steigt naturgemäß auch die Anzahl der Menschen, die pflegebedürftig sind oder es in naher Zukunft sein werden. Laut der Pflegestatistik 2021 waren im gleichen Jahr (Statistisches Amt für Hamburg & Schleswig-Holstein vom 24.05.2023) im Kreis Herzogtum Lauenburg 11.193 (in unterschiedlicher Abstufung) pflegebedürftig. Davon waren 4.341 Personen männlich und 6.852 weiblich (lt. statista.com lebten im Jahr 2022 insgesamt 203.712 Einwohner im gesamten Kreis Herzogtum Lauenburg). Die Mehrheit der pflegebedürftigen Personen in Geesthacht wird entweder zu Hause von Familienangehörigen oder durch ambulante Pflegedienste betreut. Dennoch gibt es auch 8 Altenheime in der Stadt (lt. kliniken.com), die spezialisierte Unterstützung bieten. Natürlich sind aber nicht alle pflegebedürftigen Personen im Kreis Herzogtum Lauenburg im Seniorenalter. Aber der Großteil ist älter als 65 Jahre. Die stetig wachsende Zahl von Menschen, die Pflege benötigen, bringt naturgemäß Herausforderungen mit sich. Es besteht ein klarer Bedarf an weiteren Pflegeeinrichtungen, besserer Ausbildung von Pflegekräften und innovativen Konzepten, um den unterschiedlichen Bedürfnissen der Bevölkerung gerecht zu werden.

Ein äußerst praktikabler Ansatz zur Pflege von älteren Menschen ist die 24-Stunden-Pflege. Hierbei wird die zu betreuende Person 1:1 betreut. Die Entscheidung für eine 24-Stunden-Pflege zu Hause ist nicht immer leicht. Senioren und ihre Angehörigen stehen oft vor der Frage, wie sie die bestmögliche Betreuung realisieren können. Hierbei spielen finanzielle Gründe genauso eine Rolle wie zwischenmenschliche. Und genau bei diesen beiden Ansätzen kommt die Pflegeagentur Petras ins Spiel, welche sich darauf spezialisiert hat, osteuropäische Pflege- und Betreuungskräfte in und nach Geesthacht sowie ins komplette Kreis Herzogtum Lauenburg zu vermitteln. Diese Pflege- und Betreuungskräfte kommen aus Kroatien, Bulgarien, Ungarn, Rumänien, der Slowakei sowie aus Tschechien. Sie wohnen im Haushalt der pflegebedürftigen Person und stehen somit rund um die Uhr zur Verfügung (natürlich gibt es Einschränkungen, auch die Pflege- und Betreuungskräfte der Agentur Petras müssen sich an die gesetzlichen Ruhezeiten halten). Im Unterschied zur ambulanten Pflege kann diese Form der Betreuung allerdings deutlich intensiver auf die individuellen Bedürfnisse des Pflegebedürftigen abgestimmt werden. Eine osteuropäische Pflege- und Betreuungskraft übernimmt aber nicht nur die Pflege und Betreuung zu Hause, sondern ist auch als Alltagsbegleiter und Haushaltshilfe tätig.

Was uns als Pflegeagentur Petras besonders auszeichnet, ist unser persönliches Engagement. Bevor eine Pflege- und Betreuungskraft in ein Zuhause vermittelt wird, führen wir stets ein persönliches Gespräch vor Ort. Dies ermöglicht es uns, die individuellen Bedürfnisse der Senioren und ihrer Familien zu verstehen und die Pflege optimal darauf abzustimmen. Wir legen Wert darauf, dass unsere Pflegekräfte nicht nur professionell geschult sind, sondern auch über gute Deutschkenntnisse verfügt. Das erleichtert die Kommunikation und trägt zu einem harmonischen Miteinander und einer leichteren Gewöhnung beider Seiten an die neue Situation bei. So stellen wir sicher, dass die Chemie zwischen Pflegekraft und zu betreuender Person stimmt. Doch unsere Verantwortung endet nicht mit der Vermittlung einer Pflegekraft aus dem Ausland. Regelmäßige Hausbesuche sind Teil unseres Services, um sicherzustellen, dass sowohl die osteuropäische Pflegekraft als auch die zu betreuenden Senioren zufrieden sind. Dieser enge Kontakt zu unseren Klienten und deren Familien liegt uns am Herzen. Unsere über10-jährige Erfahrung in der Seniorenbetreuung und das gewachsene Team der Pflegeagentur Petras haben uns zu einem vertrauenswürdigen Partner für viele regionale Pflegedienste und Sozialeinrichtungen gemacht.

Für uns ist es wichtig, dass sich alle Beteiligten – von der Pflegekraft über die Senioren bis hin zu den Angehörigen – wertgeschätzt fühlen. Dies bildet die Grundlage für eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

Wenn Sie mehr über unseren Service erfahren möchten, kontaktieren Sie uns noch heute. Mit der Pflegeagentur Petras entscheiden Sie sich für eine professionelle und liebevolle Pflege zu Hause.

 

 

Pflegeagentur Petras - Thomas Kraffzick

Thomas Kraffzick, Ihr Ansprechpartner für die 24h pflege und betreuung in geesthacht

Kontaktieren Sie mich noch heute! Ich freue mich darauf Sie, persönlich kennenzulernen und Ihnen im Anschluss an unser persönliches Gespräch ein unverbindliches Angebot zukommen zu lassen.

         Kontaktieren Sie uns

Datenschutz

15 + 5 =